Pflegepension

Unsere Pflegepension schließt zum 31.03.2018

Damit endet ein Angebot, das wir im Jahr 1995 eröffnet und nun 22 Jahre mit viel Herzblut und Engagement betrieben haben. „Wohnen am Kreisel“ war eine kleine aber feine Pension, in der wir mit unseren Gästen wie in einer Familie zusammen gelebt haben. Für einige unserer Gäste war sie wie ein zweites Zuhause. Davon müssen wir nun leider Abschied nehmen.

Grund für die Schließung ist, dass die Räume den Anforderungen der Landesheimbauverordnung nicht mehr genügen. Wir bräuchten Einzelzimmer, die Fläche der Schlafzimmer müsste größer sein und die Zimmer bräuchten einen direkten Zugang zu einer Nasszelle. Den Betrieb hätten wir spätestens zum 31.08.2024 einstellen müssen. Dass das Ende - auch für uns überraschend - nun schon 2018 kommt, ist auf eine mehrwöchige und erfolglose Suche nach Pflegepersonal zurückzuführen. Wir hätten die erforderliche Fachkraftquote nicht mehr erfüllen können.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gästen für Ihre Treue und hoffen nun, dass Sie andere Möglichkeiten für Kurzzeitunterbringungen finden. Sie können sich bei der Suche an die Beratungsstellen und Pflegestützpunkte der Landkreise wenden oder auch an die Einrichtungen der Behindertenhilfe. Eine Übersicht im Internet bieten beispielsweise www.pflege-navigator.de, www.bkk-pflegefinder.de oder www.der-pflegekompass.de.

Bis zum 31. März 2018 können Sie in bestimmten Zeiträumen noch buchen. Bitte wenden Sie sich an:

Melanie Hug
Telefon 07832 9956-22
E-Mail wohnen.am.kreisel@club82.de
www.wohnenamkreisel.de.